Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 520
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#241 Beitrag von Horst_BRA » 13. Jan 2020, 17:55

Kurzer Nachtrag zum Saison erwachen in Rodenkirchen

Da diese Messe ja eine kleine Messe regionaler Händler ist,
organisiert vom MC Rodenkirchen, steht der Komerz an 2 Stelle .

Es geht ums wiedersehen, klönen, Kaffee trinken, etwas essen und ein paar Bikes anschauen.
Viel neues war nicht dabei, aus meiner Region ein paar Bekannte wieder gesehen,
zum Klönen war Hartmut_HB da, Kaffee wie immer gut, die Curywurst lecker.

Einer der Organisatoren erzählte mir das am Samstag bei schönen Wetter viele mit dem Bike dort waren.
Am Sonntag hat es fast nur geregnet, also kamen die meisten auf 4 Rädern.
Beim Losen hatte ich diesmal nur einen Gewinn ( Kaffeebecher aus Blech von L.... ).
So das wars, im nachsten Jahr gibt es wieder ein erwachen der Saison in Rodenkirchen.

@ Hartmut dir wünsche ich einen schönen Urlaub
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 531
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#242 Beitrag von Hartmut_HB » 14. Jan 2020, 18:59

Ja Horst,
war nett mal wieder mit dir geschnackt zu haben.
Auch die Pommes waren lecker. Schade aber, dass die Ausstellung so übersichtlich :cry: geworden ist. Habe aber ja gesehen, was ich sehen wollte.
Danke für die Urlaubswünsche.
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut

Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 531
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#243 Beitrag von Hartmut_HB » 1. Mär 2020, 16:16

Heute ist der 1. Tag in meinem Rentnerleben.

Ich bin zwar schon 3 Jahre und 10 Monate zu Hause, aber jetzt ist es so weit: Rente

Momentan hat sich gefühlt nichts geändert, hoffe es bleibt so. :lol:
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 520
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#244 Beitrag von Horst_BRA » 1. Mär 2020, 20:14

Na dann herzlichen Glückwunsch zum erreichen der Rente

Ich kann es in 24 Monaten hoffentlich auch schreiben,
mal abwarten wie sich das entwickelt.
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1775
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#245 Beitrag von Heinz_AC » 1. Mär 2020, 21:17

:thumb: :thumb: :thumb: 🍾🍻
💙lichen Glückwunsch Hartmut
Genieße die Zeit und hab noch ganz lange davon
bei bester Gesundheit, viel 🍀🍀🍀🍀und
Ville schöne Touren 🏍️🏍️🏍️😊
Wünschen Dir von 💛💛
🐝 & Heinz😉

Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 531
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#246 Beitrag von Hartmut_HB » 3. Mär 2020, 18:30

Moin,
euch Beiden besten dank für die Rückmeldungen und guten Wünsche. :thumb: :)
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut

Helmut_HB
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#247 Beitrag von Helmut_HB » 21. Mai 2020, 15:15

Hallo,

mal eine Frage, da ich in diesem Forum relativ neu bin und es hier einen Stammtisch für den Norden gibt: Trifft sich dieser Stammtisch auch manchmal im realen Leben? Und besteht hier vielleicht mal Interesse an einer gemeinsamen Unternehmung (Tagestour)? Natürlich nur dann, wenn die Corona-Bestimmungen das zulassen.

Wo liegt ungefähr das regionale Zentrum der 'nördlichen Mitglieder'?

Gruß,
Helmut

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1775
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#248 Beitrag von Heinz_AC » 21. Mai 2020, 16:41

Moin Helmut,

die Nordlichter waren mal etwas aktiver. Regelmäßige Treffen gibt es leider nicht.
Aber relativ kurzfristige Verabredungen zu Treffen und Touren schon.
Corona ist natürlich noch ein zusätzliches Hindernis.

Es war schon vor Corona schwierig eine geeignete Lokalität zu finden, wo auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmte.

Manchmal hat man sich zum Frühstücken verabredet und ist dann eine Tour gefahren, manchmal erst eine Tour gefahren und dann einen Abschlußkaffee genommen oder auch beides oder auch verabredet zum Fischbrötchenessen in Dorum.
Dieser Treffpunkt dürfte aber künftig entfallen, da offenbar das Terrain umgebaut wird und nur noch für Touries vor Ort genutzt werden soll, wenn man diesen Nachrichten glauben dar.

Ich würde gerne zu Touren einladen, aber leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen dazu verdonnert meine Ville stehen zu lassen. :cry:
Was mich aber nicht daran gehindert hat, mit E-Bike im Gepäck, mit dem Zug nach Dorum zu fahren und von dort aus zur Fischbude zu radeln.

Treffen zu organisieren, wie ich es in Syke schon mal gemacht habe, ist aus zweierlei Gründen z.Z nicht möglich:
1. Coronaeinschränkungen
2. bin ich umgezogen und hier, an meinem neuen Wohnort, muß ich erst sehen was nach Corona noch von dem gastronomischem Angebot, hier noch übrig ist und wie sich da das Preis/Leistungsverhältnis darstellt.

Außerdem, und damit komme ich zu Deiner letzten Anmerkung, der örtlichen Verteilung der Nordlicht-Viller, ist es den weiter entfernten, wie Horst, Holly und Burghard nicht zuzumuten immer in "unsere Ecke" anzureisen". Das sollte dann vlt. auch mal im Wechsel stattfinden.
Noch ein Hinweis dazu: Es gibt eine Karte, wo Mitglieder ihre Wohnorte eintragen können. Diese Karte findest Du, nur wenn Du angemeldet bist, gleich in der oberen Menüleiste neben FAQ.
Da haben sich aber leider noch nicht alle eingetragen. So weiß ich, dass hier im Kreis Diepholz mindesten noch zwei Viller unterwegs sind, von denen man seit ihrer Anmeldung leider nur noch wenig bis gar nichts mehr gelesen oder gehört hat, was ich sehr schade finde.

Ungeachtet dessen, kannst Du Dich aber hier aquch zu Touren verabreden bzw. einladen. Es muß ja nicht unbedingt, wie bei Touren und Treffen, Lokalitäten zu Mittag, Frühstück oder Kaffee eingeplant werden. Aber Pausen, an schönen Orten, zum Schnacken und Klönen sollten schon eingeplant werden.

Wäre schön, wenn der Stammtisch wieder etwas mehr aufleben würde.

Beste Viller-Grüße

Heinz ;)

Helmut_HB
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#249 Beitrag von Helmut_HB » 21. Mai 2020, 21:42

Hallo Heinz,

danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe mich eingetragen in die Karte (ungefähre Wohnlage). Demnach sind es ja nicht viele Leute, die im Norden wohnen. Aber ich weiß ja nicht, wie viele nicht in der Karte eingetragen sind.

Im Moment ist es wegen Corona ja auch noch schwierig, mehr als zwei Haushalte dürfen noch nicht zusammen kommen. Sonst könnte man sich ja z. B. mal zum Spargelessen treffen. Dazu fällt mir ein Lokal in Walsrode ein. Oder in Dötlingen? Aber ich befürchte, daraus wird in diesem Jahr nichts mehr. Bis 24. Juni (Ende Spargelsaison) werden die Einschränkungen vermutlich noch andauern.

Fisch essen kann man natürlich immer in Bremerhaven, oder in Cuxhaven, oder in Wremen, oder Dangast. Möglichkeiten ohne Ende! Frühstückslokale kenne ich außerhalb von Bremen eigentlich nicht. Das heißt, vor langer Zeit war ich mal in Okel frühstücken. Das war nett, aber da müsste ich erstmal recherchieren, wo das genau war.

OK, wenn es die Umstände wieder zulassen, werde ich vielleicht mal einen Vorschlag machen.

Gruß,
Helmut

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1775
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#250 Beitrag von Heinz_AC » 22. Mai 2020, 08:01

Moin Helmut,

stimmt, einige sind in der Karte noch nicht eingetragen, daher einfach mal einen Vorschlag posten und sehen was sich tut.

Spargelessen ist auch ne sehr gute Idee. :thumb: Auch wenn das dieses Jahr nichts werden wird. :no: :cry:

Habe, bis fast vor einem Jahr, 5 Km von Okel entfernt gewohnt. Je nach dem wie lange das mit dem Frühstücken schon her ist könnte das gut dort gewesen sein, wo jetzt das Museumscafe drin ist.
Die Adresse zum Interetauftritt: https://www.nostalgie-museum-syke.de/

Wir waren schon einmal dort. Siehe Beitrag ... :think: um #115 ? Oder so.

Öffnungszeiten sind normalerweise von Freitags bis Sonntags zwischen 14 und 18 Uhr, Zur Zeit aber leider geschlossen. :twisted:

Wäre schön, wenn mal wieder ein Treffen der Nordlichter stattfinden würde, wenn die Coronakrise vorbei ist. :)

LG.
Heinz ;)

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 520
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#251 Beitrag von Horst_BRA » 22. Mai 2020, 08:50

Hallo Zusammen
wenn die Coronakrise vorbei ist, werden sich die Viller aus dem Norden bestimmt wieder treffen.

Im Moment ist halt alles anders, aber da müssen wir halt durch.

Meine Position in der Karte habe ich auch endlich mal aktualisiert,
und trotz Corona gilt immer noch mein Aussage :

Falls mal jemand in meiner Nähe rum fährt oder aufhalten sollte
und mir das vorher mitteilt, einen Cappu kann man immer trinken, Im Moment mit Abstand natürlich.

Übrigens Helmut auch wenn untypisch, Spargel ist nicht so mein Ding.
In diesem Sinne schönes Wochenende
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 531
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#252 Beitrag von Hartmut_HB » 24. Mai 2020, 19:25

Moin Helmut,
Wir wohnen ja gar nicht weit auseinander. Ich fahre zwar keine Viille mehr, denke aber auch, dasswir diesen Sommer noch ein Treffen der Nordlichter hinbekommen werden.
@Horst: Ich war letzte Woche in Burhave, wusste aber nich, ob du schon wieder arbeitest.
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 520
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#253 Beitrag von Horst_BRA » 24. Mai 2020, 21:27

@ Hartmut klar bin ich am aebeiten und in der Regel 3 Tage Kurzarbeit
meistens bin ich ab 14.45 Uhr zu Hause.
Die letzten Monate hatte ich meistens Freitags wegen Kurzarbeit frei.
Mal sehen wie es im Juni wird.
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Günni_CUX
Beiträge: 230
Registriert: 1. Jul 2018, 21:09

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

#254 Beitrag von Günni_CUX » 28. Mai 2020, 20:47

Moin und hallo an die Gemeinde,
lese gerade eure Beiträge und ich muß sagen, ein Treffen mit den "alten" Fahrensgesellen wäre mal wieder eine schöne Sache. Gibt bestimmt einiges zu erzählen. Ich habe in den letzten zwei, drei Jahren die Erfahrung gemacht, daß auch von meinen Kumpels, fast nur noch jeder für sich alleine rumjuckelt. Man braucht ja gar nicht alles durchplanen, einfach mal einen Termin mit Uhrzeit zum Treffen nennen und abwarten wer Lust hat mit zufahren. Kann ja auch ruhig kurzfristig sein, wer Zeit hat kommt mit und wer keine Zeit hat läßt es, alles kein Problem. Wie schon früher alles ohne Zwang. Es muß auch immer eine Tagestour sein, vielleicht mal nach dem Mittag am Nachmittag auf einen Kaffee irgendwo.

@ Helmut_HB, sei begrüßt in dieser Truppe.

Also lange Rede kurzer Sinn, wenn es bei mir paßt, bin ich gerne dabei.

Gruß aus Schiffdorf von Günni
der Grip(s) sei mit euch :thumb: :)

Antworten