Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 574
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Horst_BRA »

Kurzer Nachtrag zum Saison erwachen in Rodenkirchen

Da diese Messe ja eine kleine Messe regionaler Händler ist,
organisiert vom MC Rodenkirchen, steht der Komerz an 2 Stelle .

Es geht ums wiedersehen, klönen, Kaffee trinken, etwas essen und ein paar Bikes anschauen.
Viel neues war nicht dabei, aus meiner Region ein paar Bekannte wieder gesehen,
zum Klönen war Hartmut_HB da, Kaffee wie immer gut, die Curywurst lecker.

Einer der Organisatoren erzählte mir das am Samstag bei schönen Wetter viele mit dem Bike dort waren.
Am Sonntag hat es fast nur geregnet, also kamen die meisten auf 4 Rädern.
Beim Losen hatte ich diesmal nur einen Gewinn ( Kaffeebecher aus Blech von L.... ).
So das wars, im nachsten Jahr gibt es wieder ein erwachen der Saison in Rodenkirchen.

@ Hartmut dir wünsche ich einen schönen Urlaub
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Ja Horst,
war nett mal wieder mit dir geschnackt zu haben.
Auch die Pommes waren lecker. Schade aber, dass die Ausstellung so übersichtlich :cry: geworden ist. Habe aber ja gesehen, was ich sehen wollte.
Danke für die Urlaubswünsche.
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Heute ist der 1. Tag in meinem Rentnerleben.

Ich bin zwar schon 3 Jahre und 10 Monate zu Hause, aber jetzt ist es so weit: Rente

Momentan hat sich gefühlt nichts geändert, hoffe es bleibt so. :lol:
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 574
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Horst_BRA »

Na dann herzlichen Glückwunsch zum erreichen der Rente

Ich kann es in 24 Monaten hoffentlich auch schreiben,
mal abwarten wie sich das entwickelt.
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen
Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 2041
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Heinz_AC »

:thumb: :thumb: :thumb: 🍾🍻
💙lichen Glückwunsch Hartmut
Genieße die Zeit und hab noch ganz lange davon
bei bester Gesundheit, viel 🍀🍀🍀🍀und
Ville schöne Touren 🏍️🏍️🏍️😊
Wünschen Dir von 💛💛
🐝 & Heinz😉
"Wir werden nicht größer, wenn wir andere kleiner machen." Phil Bosmans
Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu. Lebensweisheit meiner Oma :*
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Moin,
euch Beiden besten dank für die Rückmeldungen und guten Wünsche. :thumb: :)
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo,

mal eine Frage, da ich in diesem Forum relativ neu bin und es hier einen Stammtisch für den Norden gibt: Trifft sich dieser Stammtisch auch manchmal im realen Leben? Und besteht hier vielleicht mal Interesse an einer gemeinsamen Unternehmung (Tagestour)? Natürlich nur dann, wenn die Corona-Bestimmungen das zulassen.

Wo liegt ungefähr das regionale Zentrum der 'nördlichen Mitglieder'?

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 2041
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Heinz_AC »

Moin Helmut,

die Nordlichter waren mal etwas aktiver. Regelmäßige Treffen gibt es leider nicht.
Aber relativ kurzfristige Verabredungen zu Treffen und Touren schon.
Corona ist natürlich noch ein zusätzliches Hindernis.

Es war schon vor Corona schwierig eine geeignete Lokalität zu finden, wo auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmte.

Manchmal hat man sich zum Frühstücken verabredet und ist dann eine Tour gefahren, manchmal erst eine Tour gefahren und dann einen Abschlußkaffee genommen oder auch beides oder auch verabredet zum Fischbrötchenessen in Dorum.
Dieser Treffpunkt dürfte aber künftig entfallen, da offenbar das Terrain umgebaut wird und nur noch für Touries vor Ort genutzt werden soll, wenn man diesen Nachrichten glauben dar.

Ich würde gerne zu Touren einladen, aber leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen dazu verdonnert meine Ville stehen zu lassen. :cry:
Was mich aber nicht daran gehindert hat, mit E-Bike im Gepäck, mit dem Zug nach Dorum zu fahren und von dort aus zur Fischbude zu radeln.

Treffen zu organisieren, wie ich es in Syke schon mal gemacht habe, ist aus zweierlei Gründen z.Z nicht möglich:
1. Coronaeinschränkungen
2. bin ich umgezogen und hier, an meinem neuen Wohnort, muß ich erst sehen was nach Corona noch von dem gastronomischem Angebot, hier noch übrig ist und wie sich da das Preis/Leistungsverhältnis darstellt.

Außerdem, und damit komme ich zu Deiner letzten Anmerkung, der örtlichen Verteilung der Nordlicht-Viller, ist es den weiter entfernten, wie Horst, Holly und Burghard nicht zuzumuten immer in "unsere Ecke" anzureisen". Das sollte dann vlt. auch mal im Wechsel stattfinden.
Noch ein Hinweis dazu: Es gibt eine Karte, wo Mitglieder ihre Wohnorte eintragen können. Diese Karte findest Du, nur wenn Du angemeldet bist, gleich in der oberen Menüleiste neben FAQ.
Da haben sich aber leider noch nicht alle eingetragen. So weiß ich, dass hier im Kreis Diepholz mindesten noch zwei Viller unterwegs sind, von denen man seit ihrer Anmeldung leider nur noch wenig bis gar nichts mehr gelesen oder gehört hat, was ich sehr schade finde.

Ungeachtet dessen, kannst Du Dich aber hier aquch zu Touren verabreden bzw. einladen. Es muß ja nicht unbedingt, wie bei Touren und Treffen, Lokalitäten zu Mittag, Frühstück oder Kaffee eingeplant werden. Aber Pausen, an schönen Orten, zum Schnacken und Klönen sollten schon eingeplant werden.

Wäre schön, wenn der Stammtisch wieder etwas mehr aufleben würde.

Beste Viller-Grüße

Heinz ;)
"Wir werden nicht größer, wenn wir andere kleiner machen." Phil Bosmans
Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu. Lebensweisheit meiner Oma :*
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo Heinz,

danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe mich eingetragen in die Karte (ungefähre Wohnlage). Demnach sind es ja nicht viele Leute, die im Norden wohnen. Aber ich weiß ja nicht, wie viele nicht in der Karte eingetragen sind.

Im Moment ist es wegen Corona ja auch noch schwierig, mehr als zwei Haushalte dürfen noch nicht zusammen kommen. Sonst könnte man sich ja z. B. mal zum Spargelessen treffen. Dazu fällt mir ein Lokal in Walsrode ein. Oder in Dötlingen? Aber ich befürchte, daraus wird in diesem Jahr nichts mehr. Bis 24. Juni (Ende Spargelsaison) werden die Einschränkungen vermutlich noch andauern.

Fisch essen kann man natürlich immer in Bremerhaven, oder in Cuxhaven, oder in Wremen, oder Dangast. Möglichkeiten ohne Ende! Frühstückslokale kenne ich außerhalb von Bremen eigentlich nicht. Das heißt, vor langer Zeit war ich mal in Okel frühstücken. Das war nett, aber da müsste ich erstmal recherchieren, wo das genau war.

OK, wenn es die Umstände wieder zulassen, werde ich vielleicht mal einen Vorschlag machen.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 2041
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Heinz_AC »

Moin Helmut,

stimmt, einige sind in der Karte noch nicht eingetragen, daher einfach mal einen Vorschlag posten und sehen was sich tut.

Spargelessen ist auch ne sehr gute Idee. :thumb: Auch wenn das dieses Jahr nichts werden wird. :no: :cry:

Habe, bis fast vor einem Jahr, 5 Km von Okel entfernt gewohnt. Je nach dem wie lange das mit dem Frühstücken schon her ist könnte das gut dort gewesen sein, wo jetzt das Museumscafe drin ist.
Die Adresse zum Interetauftritt: https://www.nostalgie-museum-syke.de/

Wir waren schon einmal dort. Siehe Beitrag ... :think: um #115 ? Oder so.

Öffnungszeiten sind normalerweise von Freitags bis Sonntags zwischen 14 und 18 Uhr, Zur Zeit aber leider geschlossen. :twisted:

Wäre schön, wenn mal wieder ein Treffen der Nordlichter stattfinden würde, wenn die Coronakrise vorbei ist. :)

LG.
Heinz ;)
"Wir werden nicht größer, wenn wir andere kleiner machen." Phil Bosmans
Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu. Lebensweisheit meiner Oma :*
Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 574
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Horst_BRA »

Hallo Zusammen
wenn die Coronakrise vorbei ist, werden sich die Viller aus dem Norden bestimmt wieder treffen.

Im Moment ist halt alles anders, aber da müssen wir halt durch.

Meine Position in der Karte habe ich auch endlich mal aktualisiert,
und trotz Corona gilt immer noch mein Aussage :

Falls mal jemand in meiner Nähe rum fährt oder aufhalten sollte
und mir das vorher mitteilt, einen Cappu kann man immer trinken, Im Moment mit Abstand natürlich.

Übrigens Helmut auch wenn untypisch, Spargel ist nicht so mein Ding.
In diesem Sinne schönes Wochenende
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Moin Helmut,
Wir wohnen ja gar nicht weit auseinander. Ich fahre zwar keine Viille mehr, denke aber auch, dasswir diesen Sommer noch ein Treffen der Nordlichter hinbekommen werden.
@Horst: Ich war letzte Woche in Burhave, wusste aber nich, ob du schon wieder arbeitest.
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 574
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Horst_BRA »

@ Hartmut klar bin ich am aebeiten und in der Regel 3 Tage Kurzarbeit
meistens bin ich ab 14.45 Uhr zu Hause.
Die letzten Monate hatte ich meistens Freitags wegen Kurzarbeit frei.
Mal sehen wie es im Juni wird.
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen
Benutzeravatar
Günni_CUX
Beiträge: 231
Registriert: 1. Jul 2018, 21:09

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Günni_CUX »

Moin und hallo an die Gemeinde,
lese gerade eure Beiträge und ich muß sagen, ein Treffen mit den "alten" Fahrensgesellen wäre mal wieder eine schöne Sache. Gibt bestimmt einiges zu erzählen. Ich habe in den letzten zwei, drei Jahren die Erfahrung gemacht, daß auch von meinen Kumpels, fast nur noch jeder für sich alleine rumjuckelt. Man braucht ja gar nicht alles durchplanen, einfach mal einen Termin mit Uhrzeit zum Treffen nennen und abwarten wer Lust hat mit zufahren. Kann ja auch ruhig kurzfristig sein, wer Zeit hat kommt mit und wer keine Zeit hat läßt es, alles kein Problem. Wie schon früher alles ohne Zwang. Es muß auch immer eine Tagestour sein, vielleicht mal nach dem Mittag am Nachmittag auf einen Kaffee irgendwo.

@ Helmut_HB, sei begrüßt in dieser Truppe.

Also lange Rede kurzer Sinn, wenn es bei mir paßt, bin ich gerne dabei.

Gruß aus Schiffdorf von Günni
der Grip(s) sei mit euch :thumb: :)
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo,
mal sehen, ob sich demnächst an den Corona-Regelungen etwas ändert. Wenn man zusammen eine Ausfahrt macht, möchte man ja auch zusammen noch einen Kaffee trinken oder ein Eis essen, sich zumindest noch irgendwo in Ruhe unterhalten, aber im Moment ist es ja wohl noch so, dass sich nur Personen aus zwei Haushalten treffen dürfen.

Momentan sehe ich im Bereich Niedersachsen/ Bremen/ Hamburg/ Schleswig-Holstein 10 Eintragungen in der Karte (Goslar wegen Randlage mal außen vor gelassen und interessanterweise hat sich niemand in Hamburg eingetragen). Von diesen 10 haben sich seit Anfang 2019 7 Personen an dieser Nordlichter-Diskussion beteiligt: Horst_BRA, Hartmut_HB, Heinz_AC, Matthias_NI, Erwin_AC, Günni-CUX und ich selbst. Dabei scheint mir der geografische Mittelpunkt ungefähr im Bereich von Gnarrenburg zu liegen.
Ich gehe mal davon aus, dass diese 7 Personen am ehesten an einer gemeinsamen Tour teilnehmen würden.

Demnach müssten Touren im groben Bereich Bremen/Bremerhaven und umzu für die meisten einigermaßen passen. Ziele für eine Tour ließen sich vielleicht eher finden als der genaue Verlauf der Tour selber. Es wurden ja schon Orte genannt, wo man gut essen könnte.
Mir fällt zum Beispiel noch ein: Gaststätte Eckernworth in Walsrode oder das Hausfrauen-Cafe in Eitzmühlen an der Oste. Oder mal nach Bad Zwischenahn?
Die Tour kann dort hin führen, oder man trifft sich z. B. zum Frühstücken irgendwo und beginnt die Tour dann anschließend von dort.

OK, vielleicht mache ich mal einen Vorschlag, wo es hingehen könnte. Und je nachdem, wer mitmachen möchte, könnte ich dann auch eine Route und einen Treffpunkt vorschlagen. Aber, wie gesagt, das wird wohl noch etwas dauern. Und da erfordert ja selbst so eine kleine Tagesunternehmung einen gewissen Planungsaufwand.

@Heinz-AC: Könntest du denn als Sozius mitfahren? Vielleicht kann dich jemand mitnehmen.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 2041
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Heinz_AC »

Moin Helmut
@ Günni, schön von Dir wieder mal zu lesen :thumb:
@Helmut,Treffen, Touren, Frühstücken... :thumb: Idee.
Als Sozius bin ich wohl psychisch und physisch eine extreme Belastung für 🏍️ und Fahrer, ich bleib dann lieber bei meinem 🚲 und da kommt meine 🐝 auch mit ihrem 🚲 mit. Haben wir schon gemacht und werden wir auch wieder gerne tun, wenn es passt, dann stoßen wir gerne an einem Treffpunkt dazu.
Mal sehen was sich ergibt :D :thumb:
Beste Villergrüße
Sabine & Heinz ;)
"Wir werden nicht größer, wenn wir andere kleiner machen." Phil Bosmans
Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu. Lebensweisheit meiner Oma :*
Benutzeravatar
Matthias_NI
Beiträge: 210
Registriert: 1. Jul 2018, 10:08

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Matthias_NI »

Moin Moin!

Erst mal auch mal von mir an Helmut_HB ein herzliches Willkommen in unserem verschmälertem Stammtisch.
Leider sind ja bisher in diesem Jahr die Aktivitäten, einmal aus den bekannten, sowie aus gesundheitlichen Gründen stark ins Hintertreffen
geraten. Das soll und muß aber nun nicht so weitergehen. Da die Einschränkungen wegen Corona nun immer mehr gelockert werden, könnte
ein kurzfristiges Treffen ja mal schnell geplant werden. Natürlich unter den bedingten Regeln.
Tagestouren in der bekannten Art und Weise sollten wir wohl noch hinbekommen. Ich denke wir sollten ruhig mal etwas
planen und hier veröffentlichen, die Resonanz wird sich dann ja zeigen. Die Tagesunternehmungen können auch unter der
Woche in unserem Nahbereich stattfinden, denn der Anteil der nicht mehr arbeitenden müssenden Kradler wird ja ständig größer. :thumb: :)
Heinz und Biene sind auf jeden Fall wie immer herzlich eingeladen und werden wohl auch wenn es Ihnen möglich ist mit Ihren "Stromern"
dabei sein.
Ansonsten stehen natürlich Allen die überregionalen Touren zur Verfügung.
Ich würde dann mal den Anfang machen wollen, und eine Tagestour an das Steinhuder Meer anbieten.
Schreibt mal Eure Meinung und ob überhaupt Interresse besteht, hier im Stammtisch. Alles weitere wird sich dann finden.
Natürlich kann auch jeder andere hier einen Vorschlag posten!
Helmut_HB hatte ja schon einige interessante Vorschläge gemacht, also liegt es nur noch an uns zu starten.

Mit erwartungsvollen Grüßen
Matthias
"Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus.
Terrorismus ist der Krieg der Armen und Krieg der Terrorismus der Reichen."

Sir Peter Alexander Ustinov
Benutzeravatar
Andreas_MD
Beiträge: 568
Registriert: 1. Jul 2018, 15:33

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Andreas_MD »

Hallo Mattias,
für spontane Tagestour seid Ihr leider etwas weit weg.
Aber eine Tour zum Steinhuder Meer z. B. ist für mich durchaus machbar, da wär ich dabei. Vielleicht hätte ja auch Andreas_GS Zeit und Intresse.
Grüße aus der Börde
Andreas
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo, Matthias,

du kommst aus der Gegend von Nienburg, da war ich gerade kürzlich zum Spargelessen, allerdings mit dem Fahrrad.

Tatsächlich bin auch ich Rentner, ich könnte also auch in der Woche an einer Unternehmung teilnehmen. Leider hat sich Corona-mäßig noch keine allzu große Entspannung eingestellt.
Das sind die aktuellen Regelungen für Niedersachsen und Bremen: https://www.weser-kurier.de/bremen/brem ... 17408.html

Eine gemeinsame Tagestour ans Steinhuder Meer würde mir gefallen, aber da stellt sich natürlich die Frage, wo man sich am besten treffen könnte. Du wohnst da ja ziemlich in der Nähe, da könnte man sich ja in Nienburg treffen, aber das wäre wohl etwas zu kurz für eine Tagestour (jedenfalls für dich). Du kennst dann ja in der Gegend sicher auch schöne Motorradstrecken. Hast du einen konkreten Vorschlag? Nach meiner Vorstellung sollte die Strecke vielleicht 100 km sein, dazu kämen natürlich für die anderen noch mehr oder weniger lange An- und Rückfahrten.

Wenn man vorher wüsste, wer überhaupt mitfahren würde, könnte man etwas besser planen bzgl. Start und Ziel. Ich rechne kaum mit mehr als 4-5 Teilnehmern. Ich wäre jedenfalls höchstwahrscheinlich dabei.

Für das bevorstehende Wochenende ist leider die Wettervorhersage sehr schlecht.

Vielleicht könnte man auch mal ein 'Brainstorming' machen und alle Ideen sammeln, schöne Strecken, interessante Ziele, gute Speiselokale/ Cafes/ Eissalons usw.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Matthias_NI
Beiträge: 210
Registriert: 1. Jul 2018, 10:08

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Matthias_NI »

Moin Helmut und @!

Mit dem Fahrrad nach Nienburg zum Spargelessen :eek: ? Stramme Leistung von Bremen. Oder war die DB als Unterstützung
dabei? Na ja, immerhin ein, oder mehrere Nienburger Spargelfans mehr. :thumb:
Tja, wie wollen wir es handhaben? Steinhuder Meer ist für mich natürlich vor der Haustür, da hast Du recht.
Ich hatte diese Tour mal vor 10 Jahren angeboten, war ein echtes Highlight von der Teilnehmerzahl (27 Motorräder, 30 Personen).
Treffpunkt war der Autohof in Schwarmstedt, nach ausgiebigem Frühstück ging es über Kreisstraßen nach Steinhude, um
dann nach einer Umrundung des SM wieder in Richtung Nienburg/Bremen zu fahren. Damals hatten wir noch eine Bootsfahrt
zur Insel Wilhelmstein gemacht und der Tag war ein volles Programm.
Das kann man natürlich auch abkürzen.
Interessant ist aber auch Dein Vorschlag mit Bad Zwischenahn. Das wäre auch für mich kein Problem, wenn der Treffpunkt dann
im Bremischen liegen würde.
Also sollten wir mal abwarten, ob sich noch jemand von den Nordlichtern aufraffen möchte (Anke, Volker, Dieter etc.?)
und dann mal einen Termin vereinbaren.
Was Corona betrifft werden wir uns natürlich an die bestehenden Regeln halten (müssen).

Gruß
Matthias
"Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus.
Terrorismus ist der Krieg der Armen und Krieg der Terrorismus der Reichen."

Sir Peter Alexander Ustinov
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Moin,
ich weiß noch gar nicht, wie ich so recht anfangen soll. Muss gerade noch etwas verdauen. (die Nordlichter wissen, was ich meine).
Klar wäre ich bei so einem Treffen dabei, wenn es passt. Matthias, du hattest die Tour schon mal erwähnt, da wäre für mich in Ordnung. Bei mir geht esja auch in der Woche, soweit nicht ein wichtiger Termin anliegt.
Bin aber auch für andere Vorschläge offen.
Mit immer noch nachdenklichen Gruß
Hartmut
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Dieter_OHZ
Beiträge: 25
Registriert: 1. Jul 2018, 11:27

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Dieter_OHZ »

Moin ihr Nordlichter,

bin aus Frankfurt, Besuch bei meinem Sohn und Enkelkinder wieder zurück.

Klar Matthias, kann ich mir eine Tour zum Steinhuder Meer gut vorstellen.

Die Tour vor 10 Jahren, war in der Tat, ein echtes Highlight.

Bin also gerne dabei!!

Viele Grüße aus Lilienthal,
Dieter (Juppi )
Benutzeravatar
Matthias_NI
Beiträge: 210
Registriert: 1. Jul 2018, 10:08

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Matthias_NI »

Moin Moin!

Hallo Dieter, freut mich mal wieder was von Dir zu hören.
Wie es aussieht besteht Interesse mal wieder gemeinsam was zu unternehmen. Kleine Tagestour in den Bereich
Küste, Ammerland oder vielleicht auch Wildeshauser Geest, alles ist machbar.
Wir sollten erst mal den Schock von Volkers plötzlichem Tod verdauen, um dann etwas ins Auge zu fassen.
Schlage vor, dass jeder sich mal überlegt wann es für ihn terminlich passt und dann entscheiden wir. Ich bin auch
nicht mehr beruflich eingebunden, also kann auch ein Termin in der Woche stattfinden.
Zum Steinhuder Meer habe ich mir gedacht eine Tour für alle im HDF anzubieten. Ich hatte bei der letzten Waldhessen
Tour schon mal eine Andeutung gemacht und die Resonanz war da ganz positiv. Leider kam Corona und eine Planung
war bis jetzt nicht möglich. Sollte es irgendwie noch passen, könnte man ja wie die Bergische Landtour kurzfristig was
arrangieren. Schaun wir mal.
Gabi und Burkhard wie sieht es eigentlich mit Euch aus?

Gruß Matthias
"Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus.
Terrorismus ist der Krieg der Armen und Krieg der Terrorismus der Reichen."

Sir Peter Alexander Ustinov
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo!

Also, ich habe mir mal etwas Gedanken gemacht über Ziele im niedersächsischen Bereich. Einige wurden hier ja schon erwähnt.
Eine Möglichkeit ist es, sich irgendwo zu treffen und dann zu einem Ziel gemeinsam hinzufahren. Oder man trifft sich an einem Ort, wo man z. B. gemeinsam frühstücken kann und beginnt die Tour anschließend von dort.

Ziele könnten vielleicht sein (die Reihenfolge hat keine Bedeutung):
- Das Alte Land an der Elbe, mit Stade, evtl. Hamburg
- Cuxhaven, evtl. Strandspaziergang zwischen der Alten Liebe und der Kugelbaake
- Bremerhaven, Fisch essen oder Besichtigungen (Auswandererhaus)
- Diverse Orte an der Nordseeküste: Wremen, Dangast, Tossens, Neuharlingersiel, ...
- Wildeshauser Geest (Dötlingen usw.)
- Bruchhausen-Vilsen, Fahrt mit der Museums-Eisenbahn
- Motorradmuseum Ibbenbühren
- Marinemuseum Wilhelmshaven
- Thülsfelder Talsperre (bei Cloppenburg)
- Zwischenahner Meer
- Steinhuder Meer
- Dümmer
- Museum Industriekultur, bei Osnabrück
- Römermuseum bei Kalkriese (Varusschlacht)
- Wiesmoor
- Landfrauencafe in Eitzmühlen an der Oste (sehr nett, aber manchmal etwas chaotisch, wenn den Frauen der Kuchen ausgeht)
- Bummel durch Oldenburg
- Elbe zwischen Lauenburg und Hitzacker
- Externsteine, Herrmannsdenkmal
- Museumsdorf Cloppenburg
- Lüneburger Heide, Stadt Lüneburg
- Grenzgebiet zu Holland (Reiderland), evtl. mit Groningen und Assen
- Storchenstation Wesermarsch in Berne

Zum Teil sind diese Möglichkeiten noch sehr durch Corona eingeschränkt.
Kaum Ideen habe ich für Frühstücks-Treffpunkte. Ich kenne Frühstückslokale eigentlich nur in Bremen.
Für alle diese Ziele müsste man für eine gemeinsame Anfahrt natürlich noch einen Treffpunkt festlegen. Und da sehe ich die Probleme. Er sollte natürlich nicht zu nah am Ziel liegen und für alle Teilnehmer gut erreichbar sein. Aber es sollte auch eine schöne Strecke zum Fahren sein. Und da wäre ich jetzt etwas überfragt. Für Radreisen, die ich oft mache, gibt es gute Planungstools im Netz, mit hervorgehobenen schönen Radstrecken. Für Motorradstrecken kenne ich so etwas nicht. Da wird die Planung etwas schwierig, wenn man nicht riskieren will, dass hinterher die Leute enttäuscht und unzufrieden sind.

Man kann ja Stecken mit Kurviger.de planen, aber da sehe ich auch keine Möglichkeit, sich landschaftlich besonders schöne Strecken anzeigen zu lassen. Außerdem habe ich bei Kurviger schon die Erfahrung gemacht, dass man manchmal auf fast unbefahrbare Wege geschickt wird, wenn man die Option besonders kurvige Strecken wählt.

Bitte ergänzt doch noch weitere Ideen zu meiner Aufzählung. Dann hätte man für zukünftige Unternehmungen schon mal eine Auswahl. Besonders interessiert bin ich immer an schönen Strecken. Denn die gemeinsame Fahrt ist ja wohl der Hauptzweck der Sache.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Moin,
noch einmal meinen Senf dazu. Wenn Matthias bereit wäre, seine Tour von Schwarmstedt zum Steinhuder zu fahren, könnte man einfach die nehmen. Dann kann man immer noch weitersehen. :lol:
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo Hartmut,

natürlich, davon gehe ich aus, das wir zuerst die Tour von Matthias fahren.

Aber grundsätzlich kann man ja mal Ideen sammeln. Das ist ja auch für jeden interessant, der mal alleine eine Tour machen möchte und nicht weiß, wohin. Geht mir jedenfalls manchmal so.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Matthias_NI
Beiträge: 210
Registriert: 1. Jul 2018, 10:08

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Matthias_NI »

Moin Moin!

@Helmut_HB: Ideen sammeln ist gut. In Deiner Aufzählung sind mir einige bekannte jedoch auch einige unbekannte Ziele.
Aber jedes Ziel für sich ist lohnenswert. Also wäre mein Vorschlag folgender: Wir lassen die Steinhuder Meer Tour mal aussen
vor und nehmen das andere Meer, nämlich das Zwischenahner. Das wäre für alle aus Bremen und umzu von einem Treffpunkt
Autohof Groß Mackenstedt wohl gut zu erreichen. Termin würde ich die kommende Woche vorschlagen, Wetter dürfte sich bis
dahin wohl bessern. Also, denkt Euch mal einen Tag aus und dann legen wir los.

Gestern hatte ich während des Frühstücks zu Hause die "Blitzidee" mal eben an den Nordostseekanal zu fahren. War ich doch
beruflich oft in Brunsbüttel, hatte aber nie die Gelegenheit in die Stadt, bzw. an die Schleusen zu kommen.
Also Marschbereitschaft hergestellt und in schneller Fahrt, ab Bremen BAB bis Itzehoe und dann nach Brunsbüttel.
Schleusen besucht, Eis gegessen kurz mal durch die Hauptstraße geschlendert (bei 30°+ :sweat: ) um dann die Rundfahrt über
die Fähre Glückstadt - Wischhafen anzutreten. Bei (noch) schönem Wetter über Stade, Zeven, Ottersberg in Richtung Heimat-
hafen. Zwischen Achim und Blender meinte Petrus er müsse mir doch noch eine Erfrischung zukommen lassen und öffnete die
Schleusen des Himmels.
So kam ich dann, dank der guten Kombi, zwar äußerlich nass aber innen trocken, wieder nach Hause.
Marschleistung 445 km.

Also gebt mal Laut, ob wir nächste Woche mal kurzfristig was unternehmen wollen.

Gruß
Matthias
"Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus.
Terrorismus ist der Krieg der Armen und Krieg der Terrorismus der Reichen."

Sir Peter Alexander Ustinov
Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 646
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Hartmut_HB »

Moin Leute,
da geht es natürlich schon los.
Die nächsten beiden Wochen sind bei mir holliday mit den Enkeln :) :) . Lasst euch davon aber nicht abhalten.
Gruß aus Bremen :thumb:
Hartmut
Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Helmut_HB »

Hallo Matthias,

ich habe in der nächsten Woche keine Termine und würde höchstwahrscheinlich mitfahren. Der Wochentag ist mir egal. Treffpunkt Groß Mackenstedt wäre OK.

Gruß,
Helmut
Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 574
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Stammtisch NordlichtVILLEr 7. Teil

Beitrag von Horst_BRA »

Hallo ihr
Macht man ne schöne Tour
Ich geh dann solange arbeiten, bin ja noch kein Rentner.

Viel Spaß
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen
Antworten