Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

Nachricht
Autor
Michael_BO

Möchte mich kurz Vorstellen

#91 Beitrag von Michael_BO » 7. Jun 2019, 21:29

Hallo ich bin Michael aus Bochum. Seit nächster Woche bin ich Besitzer einer 2004er Deauville mit 22300 km.
Ich bin 59 Jahre alt und fahre seit 1981 Motorrad.
Ich habe mit einer CB 125 T angefangen und hatte bis letzte Woche eine 15er Gold Wing. Freue mich jetzt auf ein leichteres Motorrad.
Ich wünsche allen eine schöne Saison 2019.


Gruß Michael aus Bochum

Benutzeravatar
Holly_IZ
Beiträge: 268
Registriert: 1. Jul 2018, 10:32

Re: Möchte mich kurz Vorstellen

#92 Beitrag von Holly_IZ » 8. Jun 2019, 07:12

Moin moin Michael

Willkommen und viel spass hier 👋

Von einer Gold Wing auf eine Deau umzusteigen ist aber eine Rolle rückwärts. Hoffe Du bereust es nicht, gäbe bestimmt andere Alternativen.
Bikergrüße
Holly & Trude

Ich: African Twin - CRF 1000/ Ballistic Black Metallic
Trudes: Suzuki Gladius - SV 650/ Anthrazit/Schwarz

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1926
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Möchte mich kurz Vorstellen

#93 Beitrag von Heinz_AC » 8. Jun 2019, 07:39

Moin Michael,
ein herzliches Willkommen hier im Kreise der Freunde der Deauville.
DIe 650ziger ist ein feines Motorrad. Sie ist zwar schwachbrüstiger motorisiert, braucht aber dafür auch weniger Sprit und ist auch viel leichter zu händeln als das fahrende Sofa. :tongue:
Von daher ist die Rolle rückwärts gut nachvollziehbar.Und der Fahrspaß kommt trotzdem garantiert nicht zu kurz.
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Ville und allzeit gute und knitterfreie Fahrt damit und ganz ville Spaß.
Passend dazu gibt es hier Touren und Treffen, die das besonders hervorheben.

Mit bestem Villergruß

Heinz ;)

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#94 Beitrag von Smitty_MYK » 8. Jun 2019, 08:53

Moin, Michael, herzlich willkommen im "HDF". :chgrin: Tja, wir werden alle älter und da ist der Wechsel zu einem leichteren Krad absolut verständlich. ;) Mit der 650er DEAU hast Du einen guten Griff getan, ein solides, ja pragmatisches Motorrad. :inlove: Und für Touren ideal. :razz: Ich selbst habe rund 180000km mit 650er und 700er zurückgelegt und war immer sehr zufrieden mit der DEAUVILLE. :mrgreen: Wünsche Dir ganz VILLE Spaß und sichere Fahrt mit Deinem neuen Motorrad und interessante Unterhaltung in diesem Forum. :tongue: Unter Touren & Treffen findest Du etliche Angebote, VILLEicht trifft Mann sich ja bald einmal auf der Straße. :idea: Bleib aufrecht! :D
Mit besten Grüßen nach BOCHUM...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Arnd_SU
Beiträge: 112
Registriert: 1. Jul 2018, 17:32

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#95 Beitrag von Arnd_SU » 8. Jun 2019, 10:52

Hallo Michael,

willkommen bei unserer Truppe.
Als gebürtiger Essener freue ich mich hier wieder einen weiteren Ruhrpottler kennen zu lernen.

Weiterhin: Gummi unten, Helm oben!
Die Linke zum Gruß
Arnd

Und ein Hoch auf unsere Gemeinschaft als Biker


Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.

Michael_BO

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#96 Beitrag von Michael_BO » 8. Jun 2019, 19:50

Ich danke allen für die nette Begrüßung hier im Forum.
Die Rolle rückwärts war nötig da mir die Wing zu schwer geworden ist. Und wenn ich ein Möppi nicht richtig schieben und rangieren kann sollte ich es auch nicht im Verkehr versuchen. Einige angenehme Dinge die ich von der Wing her kenne werden sicher fehlen.
Aber nach ca. 130 km Probefahrt bin ich sicher das ich das Richtige getan habe.

Michael_BO

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#97 Beitrag von Michael_BO » 13. Jun 2019, 11:36

Habe gerade meine Ville angemeldet und hole sie im Laufe des Tages ab. Morgen fahre ich gleich für ein paar Tage übers Wochenende ins Münsterland und werde sie ausgiebig testen.

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#98 Beitrag von Smitty_MYK » 14. Jun 2019, 08:21

Prima, Michael, dann VILLE Spaß mit Deiner DEAU im MÜNSTERLAND. :chgrin: Danach kannst Du hier ja über Deine gemachten Erfahrungen berichten. :idea:
Mit sonnigen Grüßen vom SCHIEFERTEICH...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Michael_BO

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#99 Beitrag von Michael_BO » 16. Jun 2019, 21:28

Hallo,
das Wochenende im Münsterland ist vorbei und hat trotz wechselhaften Wetter viel Spass gemacht.
Ich habe ein Kleines Holzhaus im Westlichen Münsterland nahe der Holländischen Stadt Winterswijk. Die Anreise
ca. 90 Km waren zum kennenlehrnen der neuen Honda und hat schon spass am Fahren gebracht.
Abends noch ne kleine Tour mit meiner Frau über Gronau,Enschede Eibergen, in Ruurlo haben wir eine Pause eingelegt und ein
Eis gegessen. Dann weiter über Groenlo, Lichtenvoorde und Winterswijk wieder zur Hütte.
Auch im 2 Mannbetrieb haben meine Frau und ich uns wohl gefühlt. Es fehlt mir etwas der Tempomat und die Blinkerrückstellung ansonsten
war der wechsel von GL 1500 auf eine kleine 650ger schon gelungen.
Der Samsteg war Motorrad frei.
Sonntag Haben wir noch eine Tour kreuz und quer durchs Münsterland gemacht und sind zum Kaffee im Biker Village In Borken Marbeck eingekehrt.
Jetzt sind wi wieder in Bochum und freuen uns auf das nächste ( auch noch lange ) Wochenende. Das Möppi steht noch im Münsterland damit wir nicht immer mit
zwei Fahrzeugen anreisen müssen.
Fazit die kleine macht echt spass bei ruhiger gangart ist aber bei zügiger Fahrweise auch gut zu händeln.

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#100 Beitrag von Smitty_MYK » 18. Jun 2019, 08:32

Moin, Michael. :mrgreen: Es freut mich, dass Du die für Dich richtige Wahl getroffen hast. :razz: Weiterhin ganz VILLE Freude mit der 650er DEAU. :chgrin:
:) :) :) :) :)
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#101 Beitrag von Smitty_MYK » 16. Nov 2019, 08:52

Moin! :razz: Es wäre toll, wenn neue User sich hier kurz im "HDF" vorstellen würden. :idea:
:) :) :) :) :)
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Vorstellung

#102 Beitrag von Helmut_HB » 16. Jan 2020, 16:17

Hallo,
ich bin das neue Mitglied Helmut_HB. Aus dem Namen ist ersichtlich, dass ich in Bremen wohne.

Meine Deauville 700 fahre ich seit 2016. Sie hat mittlerweile 48500 km auf dem Tacho. Ich fahre überwiegend längere Strecken, im Alltag (Stadftverkehr) benutze ich das Motorrad wenig.

Leider hatte ich im letzten Sommer einen schweren Schaden am Antrieb, die Reparatur hat über 2000 EUR gekostet. Ich hoffe, dass ich jetzt von weiteren größeren Problemen verschont bleibe.

In diesem Jahr will ich wieder eine längere Tour machen, vielleicht nach England oder Südfrankreich, und ich möchte nicht unterwegs liegen bleiben. Im letzten Jahr habe ich es mir der defekten Maschine gerade noch so nach Hause geschafft.

Ich bin schon längere Zeit im Forum goes-to.com unter dem Namen Dagobert angemeldet. Leider ergeben sich dort kaum gemeinsame Aktivitäten im Raum Nordwestdeutschland. Vielleicht findet hier ja mal eine gemeinsame Tour oder ähnliches statt.

Gruß,
Helmut

Benutzeravatar
Andreas_K
Beiträge: 306
Registriert: 1. Jul 2018, 10:48

Re: Vorstellung

#103 Beitrag von Andreas_K » 16. Jan 2020, 17:07

Hallo Helmut.
ich bin der Erste aber bestimmt nicht der Letzte, der die hier im Forum willkommen heißt. Schön, dass Du zu uns gefunden hast. Wenn Du meist längere Touren fährst, dann schau Dir mal die für dieses und nächstes Jahr geplanten Touren an. Vielleicht ist die eine oder andere für Dich dabei (sofern noch Plätze frei sind)?
Ich selbst habe eine 650er und eine 700er Deauville gefahren. Jetzt bin ich bei den Blau-Weißen gelandet. Übrigens, einen kapitalen Kardanschaden hatte ich bei der 700er ebenfalls. Endantrieb (Zahnräder) wegen fehlender Schmierung abgeschmirgeld. Werkstattfehler (nicht Honda). Glücklicherweise habe ich einen gebrauchten Endantrieb bei einem Teilehändler gefunden, so dass es etwas biller als bei Dir wurde.
Also, nochmals herzlich willkommen. Die nächsten Grüße lassen bestimmt nicht lange auf sich warten.
Tschüss
Andreas
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.

Goethe, Wilhelm Meisters Wanderjahre, 1821 :eek:

Werner_ED
Beiträge: 185
Registriert: 1. Jul 2018, 13:59

Re: Vorstellung

#104 Beitrag von Werner_ED » 16. Jan 2020, 18:08

Hallo Helmut,
auch aus dem tiefen Süden, herzlich willkommen, hier im Forum.
Ich kann mich Andreas nur anschließen. Touren / Treffen finden schon einige statt.
Es ist eigentlich für jeden, manchmal auch für jede etwas dabei.
Im Norden gibt es zudem ja auch einen aktiven Stammtisch, kannst Du ja mal vorbeischauen.
Also viel Spass hier im Forum.
Grüße aus Erding
Werner :)

Benutzeravatar
Holly_IZ
Beiträge: 268
Registriert: 1. Jul 2018, 10:32

Re: Vorstellung

#105 Beitrag von Holly_IZ » 17. Jan 2020, 11:09

Moin moin Helmut

Willkommen und viel Spaß hier.


Wenn Du denn mal Lust hast mal in den richtigen Norden 🤣😂 zu kommen und somit die Elbe überquerst 🌊 melde Dich mal. Dann drehen wir ne Runde.

L👋zg aus SH

Holly & Trude
Bikergrüße
Holly & Trude

Ich: African Twin - CRF 1000/ Ballistic Black Metallic
Trudes: Suzuki Gladius - SV 650/ Anthrazit/Schwarz

Helmut_HB
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2020, 12:16

Re: Vorstellung

#106 Beitrag von Helmut_HB » 17. Jan 2020, 11:50

Danke für die Begrüßungen! Wahrscheinlich kommt es nicht mehr allzu oft vor, dass sich hier neue Mitglieder anmelden.

Momentan ist das Wetter ja recht schön, aber ich darf erst im März wieder fahren, wegen Saisonkennzeichen.

Und dann wird es auch Zeit, meine diesjährigen Reisepläne zu konkretisieren. Das ist immer eine schwierige Entscheidung. Einerseits möchte ich Gegenden kennenlernen, die mir noch unbekannt sind, andererseits zieht es mich immer in Richtung Alpen und Mittelmeer. Besonders die Dolomiten sind herrlich, aber ich finde das Fahren dort recht anstrengend. Vor allem Spitzkehren rechts herum lassen sich mit der voll beladenen Deauville schwierig fahren. Da habe ich immer Angst, auf die Gegenfahrbahn zu geraten oder in Schräglage umzukippen, wenn ich zu langsam werde.

Grüße,
Helmut

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 554
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Vorstellung

#107 Beitrag von Horst_BRA » 17. Jan 2020, 18:30

Moin Helmut
Willkommen in diesem Forum
Solltest Du mal nur ne kleine Runde richtung Nordsee drehn,
melde Dich, Cappu geht immer und ich weiß einen Ort
wo es leckere Fischbrötchen gibt.
Gruß Horst
der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1926
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung

#108 Beitrag von Heinz_AC » 19. Jan 2020, 05:54

Moin Helmut und ein herzliches Willkommen,

die Ville ist ein gutes Motorrad, ob nun nur zur Arbeit oder zum Cruisen.
Es war ein Fehler von Honda die Produktion einzustellen. :evil:
Sie ist eigentlich ein sehr zuverlässiges Teil, aber wie mit zunehmendem Alter kommen auch die Wehwechen.
Allerdings richtig gewartet, können diese Ausfälle dezimiert werden. Und leider hat von richtiger Wartung selbst mache Hondawerkstätte keine oder nur geringe Ahnung und /oder waren einfach zu nachlässig. :rolleyes: :no:

Ein Saisonkennzeichen kam für mich nicht in Frage, weil ich so mit der Ville immer ein Ersatzfahrzeug hatte, falls die Dose mal streikte.
Zur Arbeit hatte ich damals knapp 50 Km (eine Strecke) und dabei habe ich festgestellt, dass das Wetter auch durchaus auch in den Wintermonaten motorradtauglich ist und hab so viele schöne Touren gemacht.
Der Ausflugsverkehr war dann meist auch sehr gering, sodass ich freie Fahrt hatte.

Der Norden war mal aktiver. :idea: Vielleicht wird er ja wiederbelebt. :chgrin:
Vielleicht sieht man sich ja mal, bei dem ein oder anderen Treffen. Treffen und Fischbrötchen sind gleich zwei gute Gründe unterwegs zu sein. :tongue: :thumb: :thumb:

Hab viel Spaß mit Deiner Ville, viele schöne Touren (davon werden hier ja einige angeboten) und allzeit gute Fahrt.


Beste VillerGrüße
Heinz (ehemals AC nun DH bzw SY) ;)

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#109 Beitrag von Smitty_MYK » 19. Jan 2020, 08:32

Willkommen im "HDF", Helmut_HB. :mrgreen: Später mehr. ;)
:razz: :chgrin: :tongue: :chgrin: :razz:
Smitty :ranger:

...post scriptum: :arrow:
Ursprüngliches Themenforum Vorstellung mit Vorstellung neuer VILLEr im "HDF" zusammengeführt. :note:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#110 Beitrag von Smitty_MYK » 21. Jan 2020, 08:07

Moin, Helmut_HB. :razz: Aber jetzt! :mrgreen: Noch einmal ein herzliches Willkommen im "HDF". :chgrin: Die NordlichtVILLEr werden mehr, das ist eine prima Sache. :tongue: Hier im "HDF" findest Du interessante Begegnungen mit VILLErn & friends unter Touren & Treffen sowie im Stammtischforum der NordlichtVILLEr. :idea: Und - ohne zu viel verraten zu wollen - 2021 ist wieder ein Tour-Event im hohen NORDEN geplant. :surprise: Also, mach was draus! ;) Helmut, ich wünsche Dir ganz VILLE Spaß mit diesem Forum hier, allzeit gute Fahrt und interessante Unterhaltung. :D Es würde mich freuen, wenn Mann sich mal im Sattel auf der Straße trifft. :)
Allerbeste VILLEr-Grüße in die Hansestadt an der WESER...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Andreas_GS
Beiträge: 2
Registriert: 21. Feb 2020, 18:51

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#111 Beitrag von Andreas_GS » 2. Mär 2020, 09:08

Hallo allerseits, danke für die Aufnahme.
Ich heiße Andreas mein erster Wohnsitz ist Goslar, meine Deauville NT700 V, BJ 2007 welche ich von einem ehem. Arbeitskollegen (ist schon länger in Rente) habe hat jetzt knapp 28.000 runter und ist in Osterode (ist mein Arbeitsort und quasi Zweitwohnsitz) „stationiert“. Ich bin über 30 Jahre so gut wie nicht gefahren - damals CB125, SR500 und CB650 - und vor 1 1/2 Jahren mit einem 125 er Roller wieder eingestiegen. Hab jetzt wieder meinen Spaß am Zweirad entdeckt und bei der Ville zugeschlagen weil das wohl ein Motorrad ist das für mich passt. Am 28.2. ganzjährig angemeldet und mit nem passenden Kennzeichen GS-O314 angemeldet. Hab mit nem Blattstück ne 3,14 daraus gemacht, so heißt es dann Opi 😉 Jetzt muss ich erstmal langsam und vorsichtig wieder „reinkommen“ aber hab schon gemerkt die Ville macht es einem relativ leicht und fährt sich leichter als das Gewicht vermuten lässt.
So, schöne Grüße an die Gemeinschaft und für alle hoffentlich schönes Wetter und unfallfreie Fahrt im anbrechenden Frühling.
Mit Oberharzer „Glück Auf“

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1926
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#112 Beitrag von Heinz_AC » 2. Mär 2020, 12:11

Moin Andreas,
ein herzliches Willkommen hier im Kreise der Freunde der Honda Deauville. :thumb: :)

So wie Dir, ist es hier sehr vielen ergangen. Ein (Wieder)Einstieg ins Motorradfahren im fortgeschrittenen jugendlichem Alter. :tongue:
Und irgendwie hat die Ville eine nicht unwesentliche Rolle dabei gespielt.
Sie ist eben ein schönes Tourenmotorrad, das auch alltagstauglich ist.
Da ich auch kaum Fahrpraxis hatte, hatte ich mich mit der Ville ein Sicherheitstraining absolviert. :think: :idea:
Da lernt man sich an Grenzen heranzutasten und schult dabei nicht nur sein Können, sondern auch den Blick für Gefahren und man lernt dabei sein Fahrzeug besser kennen.

Vielleicht wäre das auch eine Option für Dich.
Wie dem auch sein, ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt, viele schöne Touren ganz viel Spaß mit der Ville und hier im Forum, das ebenfalls eine gute Wahl ist.
Hier haben sich schon Bekannt- und Freundschaften quer durch die Bundesländer und auch über die Grenzen hinaus entwickelt.
Touren und Treffen sind hier immer wieder schön. Letzteres sogar auch außerhalb der Saison. :thumb: :thumb: :thumb: :chgrin:
Kannst Du auch alles hier im Forum nachlesen. :D

Viel Spaß dabei :exclaim: :thumb:

Beste Villergrüße aus dem Norden

Heinz ;)

Benutzeravatar
Arnd_SU
Beiträge: 112
Registriert: 1. Jul 2018, 17:32

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#113 Beitrag von Arnd_SU » 2. Mär 2020, 18:06

Hallo Andreas,

Herzlich Willkommen in dieser Runde/Gemeinschaft.
Ich wünsche Dir viele schöne Zeiten mit uns und viele km auf Deiner Ville!

Viele von uns sind bereits vor vielen Jahren - ihrem jugendlichen Alter voraus - auf die Ville gekommen.
So hat sich diese Gemeinschaft gefunden.
Mittlerweile sind einige auf andere oder zusätzliche Motorräder gewechselt, aber der "Spirit" der uns damals zusammen geführt hat ist geblieben.

Lass die Ville in Ruhe auf Dich wirken und lerne sie kennen.
Sie wird Dir eine zuverlässige Begleiterin sein.
Mit einem aktiven Sicherheitsmanagement z.B. in Form eines Sicherheitstraining wirst Du sie noch besser kennen lernen.
Dies ist immer empfehlenswert.

Auf das wir uns mal bei einem Treffen sehen!
Die Linke zum Gruß
Arnd

Und ein Hoch auf unsere Gemeinschaft als Biker


Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#114 Beitrag von Smitty_MYK » 2. Mär 2020, 18:15

Hallo, Andreas_GS, herzlich willkommen im Kreis der VILLEr! :chgrin: Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deiner 700er DEAU und diesem Forum hier, allzeit gute Fahrt und interessante Unterhaltung. :razz: Ansonsten schließe ich mich den Worten von Heinz ( :thumb: ) an. :mrgreen: Besser kann man eine Begrüßung hier im Forum nicht formulieren. :tongue: Bleib aufrecht, Andreas, VILLEicht begegnen wir uns ja einmal bei einem der zahlreichen Treffen des "HDF". :idea:
Linke Hand zum Gruß...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Andreas_MD
Beiträge: 537
Registriert: 1. Jul 2018, 15:33

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#115 Beitrag von Andreas_MD » 3. Mär 2020, 20:13

Hallo Andreas,

auch von mir ein herzliches Willkommen im HDF. Passend zu den guten Reiseeigenschaften der Ville gibt es hier im Forum ein reichhaltiges Tourenangebot. Ist wirklich sehr empfehlenswert.
Ich bin auch öfter mal im Harz unterwegs, vielleicht fährt man sich ja mal über den Weg.
Grüße aus der Börde
Andreas

Andreas_GS
Beiträge: 2
Registriert: 21. Feb 2020, 18:51

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#116 Beitrag von Andreas_GS » 4. Mär 2020, 21:34

Hallo allerseits, vielen Dank für das herzliche Willkommen, hab mich sehr darüber gefreut. Ja, im Harz gibt es tolle Strecken und wenn mal ein „Viller“ (mein Namensvetter aus MD 😃)in der Nähe ist oder ne Tour vorhat einfach melden vllt. lernt man sich mal persönlich kennen. Aber ein bissel wärmer darfs schon noch werden-ganz oben liegt noch Schnee und man muss auch jederzeit noch mit welchem rechnen. Mit nem Oberharzer „Glück Auf“ Andreas_GS
Mit Oberharzer „Glück Auf“

Franz_WÜ
Beiträge: 1
Registriert: 16. Apr 2020, 07:22

Neues Mitglid

#117 Beitrag von Franz_WÜ » 16. Apr 2020, 09:40

Hallo möchte mich vorstellen,mein Name ist Franz bin seid heute Mitglied in diesem Forum.Habe mir vor ein paar Tagen eine Honda Deauville gekauft um nach einer längeren Pause wieder Motorrad zu fahren.

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 2024
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#118 Beitrag von Smitty_MYK » 16. Apr 2020, 09:45

Moin, Franz! :razz: Und herzlich willkommen im "HDF". :mrgreen: Später mehr! :tongue:
Mit jetztlosVILLErndem Gruß...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 1926
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#119 Beitrag von Heinz_AC » 16. Apr 2020, 13:41

Herzlich Willkommen Franz :exclaim:

650ger, eine gute Wahl :thumb: auch wenn sie etwas schwachbrüstiger als die 700 ist, ist sie ein tolles Motorrad :thumb: :thumb: :thumb:
Nicht nur für den Alltag, sondern auch zum gemütlichen Touren.
Im roten Erscheinungsbild sieht sie auch gut aus.
Bei mir wäre es fast auch eine rote geworden, da die damals aber schon schnell verkauft war und ich keine Lust hatte auf eine Lieferzeit, habe ich mir einen Ladenhüter des Händler genommen. Das Blau kam im Verkaufsraum nicht so gut zur Geltung.
Sehr positiv überrascht war ich als sie dann draußen gesehen hatte. Da war ich froh dass es diese Maschine geworden ist.
Viele schöne Touren und viele nette Leute kennengelernt und daraus sind auch Freundschaften entstanden.
So ein Hobby verbindet eben.
Wenn es Dir genauso ergeht mit Deiner Ville, wie mir mit meiner, dann erwarten Dich viel Spaß, viel Freude und viele schöne Touren :D :D :D
Und dazu wünsche ich Dir noch viel Glück und knitterfreies Fahren.
Also nochmal ein herzliches Willkommen und allzeit gut Fahrt :exclaim: :exclaim: :exclaim: :thumb: :thumb: :thumb:

Beste Viller-Grüße


Heinz ;)

Benutzeravatar
Silberruecken_EN
Beiträge: 198
Registriert: 1. Jul 2018, 10:56

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#120 Beitrag von Silberruecken_EN » 16. Apr 2020, 21:07

Hallo Franz,

Willkommen im "HDF". Vielleicht klappt es mal zu einer gemeinsamen Tour, und wir können uns persönlich kennenlernen. Ich würde mich sehr freuen.

Gruß Theo (Der Silberruecken)
:) B M W R 1250 RT - What else? :)

Antworten